das blablatelier
blablakat-thumb

blabla Prototypen

| 0 comments

Für den Bazar Pazzo 2010 hatte das blablatelier die erste Serie von blablas entworfen. Wir hatten sie von Hand (bzw. mit der Stichsäge) aus Forex ausgesägt, eigenhändig bemalt und natürlich auch selber verkauft. Dabei entstanden knapp 40 verschiedene blabla-Formen Variationen. Viele davon Unikate. Das hat natürlich unglaublichen Spass gemacht, auch wenn wir damit auf keinen grünen Zweig kamen (Und dies kurz vor Weihnachten).

Mit der Entscheidung blabla zur Serienreife weiterzuentwickeln mit Allem was dazugehört, mussten wir uns nun vorerst auf eine kleine Produktepalette entscheiden. Um genau zu sein, ein blabla, nämlich “the bla”. Dies hat primär damit zu tun, dass blabla nun aus edlem Holz geformt, sprich: CNC-gefräst ist.

Wir haben aber offene Ohren für Kundenwünsche! Und mit jeder neuen Auflage von blabla wird eine neue Sprechblasenform hinzukommen!

 

 

Leave a Reply

Required fields are marked *.